Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Alle Themen rund um die Maxi TAL-Produkte

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2579
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Beitragvon Florian S. » 15.05.2019, 13:26

TobiasE hat geschrieben:Und was für Geschwindigkeiten kann ich dann mit dem neuen Tarif (VDSL 50) erwarten? so um die 40 -50?


Es handelt sich hierbei nicht um VDSL sondern um Layer2BSA also ein Vorleistungsprodukt der Deutschen Telekom AG. Wie die Versorgung an Deinem Standort stattfindet können wir DIr nicht sagen. Wir mieten lediglich den Datenstrom. Die realisierung kann somit über VDSL, Vectoring, Supervectoring oder eine andere Technologie erfolgen. Es ist davon ausgehen, dass die volle Bandbreite zur Verfügung steht.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

AndreasS77
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 36
Registriert: 11.06.2015, 20:10

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Beitragvon AndreasS77 » 20.05.2019, 23:16

Hallo.
Was ist meine TAL Länge?
Was damit meine max. mögliche Bandbreite?
Danke!

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2579
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Beitragvon Florian S. » 21.05.2019, 11:09

AndreasS77 hat geschrieben:Hallo.
Was ist meine TAL Länge?
Was damit meine max. mögliche Bandbreite?
Danke!


An Deinem Stabndort wird FTTC verwndet entsprechend ist die genaue Länge der letzten meile nicht bekannt. Es sind ca. 598 Meter das bedeutet, dass die 50 Mbit/s erreicht werden können.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

wvh
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 1
Registriert: 26.05.2019, 17:15

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Beitragvon wvh » 27.05.2019, 14:35

Hallo Admin-Team,

in unserer Fritzbox kommen vom 18 mbit/s leider nur maximal 11 an.
Liegt das an der TAS?
Ist es möglich, mit einer anderen Technologie / einer anderen M-Net Vertragsoption mehr (z.b. 50 mbit/s) ohne größere Abstriche zu bekommen?

Danke und LG

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2579
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Beitragvon Florian S. » 27.05.2019, 14:40

wvh hat geschrieben:Hallo Admin-Team,

in unserer Fritzbox kommen vom 18 mbit/s leider nur maximal 11 an.
Liegt das an der TAS?
Ist es möglich, mit einer anderen Technologie / einer anderen M-Net Vertragsoption mehr (z.b. 50 mbit/s) ohne größere Abstriche zu bekommen?

Danke und LG


Die TAL an Deinem Standort ist 1964 Meter lang. Aus diesem Grund können nicht mehr als 10 - 11 Mbit/s darüber realisiert werden. Ob ein technologiewechsel bei Dir möglich ist kannst Du im Bereich "Mein Tarifwechsel" in Deinem Kundenportalzugang prüfen.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

Benutzeravatar
aka
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 26.12.2018, 21:21

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Beitragvon aka » 03.06.2019, 23:01

Hallo Admins,

ich würde auch sehr gerne einmal die Länge meiner TAL und dadurch maximale Bandbreite erfahren. Danke schonmal im Vorraus!

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2579
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Beitragvon Florian S. » 04.06.2019, 09:56

aka hat geschrieben:Hallo Admins,

ich würde auch sehr gerne einmal die Länge meiner TAL und dadurch maximale Bandbreite erfahren. Danke schonmal im Vorraus!


Die reine TAL-Länge an Deinem Anschluss ist 949 meter. Allerdings hast Du einen Layer2BSA Anschluss daher ist die Realisierung seitens der Deutschen Telekom AG erfolgt. Die verwendete Technik liegt ebenfalls in deren Ermessen.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

StefflH
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 21.05.2008, 14:23

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Beitragvon StefflH » 10.06.2019, 14:09

Hallo Serviceteam,
ich habe einen Surf+Fon-Tarif mit 18Mbit. Scheinbar ist seit einiger Zeit eine höhere Bandbreit an meinem Anschluss verfügbar, allerding kommen nach wie vor nur ca. 3,5 Mbit bei mir an. Warum ist das so? Welche maximale Geschwindigkeit ist bei mir möglich? Kundennummer steht im Profil
Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
S. Handerer

Jerowski
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 03.02.2017, 22:25

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Beitragvon Jerowski » 11.06.2019, 12:29

Servus liebes Team,

da mangels aktuellem Fritz!OS ein selber nachschauen ja noch nicht möglich ist, würde ich auch gern einmal nach der Länge meiner TAL fragen.
Außerdem scheint seitens der Telekom an meiner Adresse neuerdings bis zu 250 MBit/s möglich zu sein, während ich derzeit (auch laut M-Net Kundenportal) nicht über knapp 2/3 vom maximal verfügbaren 18er Anschluss hinauskomme. Gibt es da irgendwelche Aussichten, zukünftig auch bei M-Net upgraden zu können (ich gehe davon aus, das ich derzeit an einer zugekauften Tkom Leitung hänge?)?

Beste Grüße!

Holger
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 75
Registriert: 04.09.2006, 11:22

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Beitragvon Holger » 11.06.2019, 16:39

StefflH hat geschrieben:Hallo Serviceteam,
ich habe einen Surf+Fon-Tarif mit 18Mbit. Scheinbar ist seit einiger Zeit eine höhere Bandbreit an meinem Anschluss verfügbar, allerding kommen nach wie vor nur ca. 3,5 Mbit bei mir an. Warum ist das so? Welche maximale Geschwindigkeit ist bei mir möglich? Kundennummer steht im Profil
Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
S. Handerer


Hallo StefflH,

an dem Anschluss sind durch L2BSA bis zu 100 Mbit/s möglich. Hierfür ist allerdings ein Tarifwechsel notwendig. Die aktuelle Kupferleitung, die die Telekom uns zur Verfügung gestellt hat. ist über 3,2 Kilometer lang. Aus diesem Grund ist darüber keine höhere Bandbreite möglich.

Grüße
Holger
Holger Engel
M-net Support

Holger
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 75
Registriert: 04.09.2006, 11:22

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Beitragvon Holger » 11.06.2019, 16:41

Jerowski hat geschrieben:Servus liebes Team,

da mangels aktuellem Fritz!OS ein selber nachschauen ja noch nicht möglich ist, würde ich auch gern einmal nach der Länge meiner TAL fragen.
Außerdem scheint seitens der Telekom an meiner Adresse neuerdings bis zu 250 MBit/s möglich zu sein, während ich derzeit (auch laut M-Net Kundenportal) nicht über knapp 2/3 vom maximal verfügbaren 18er Anschluss hinauskomme. Gibt es da irgendwelche Aussichten, zukünftig auch bei M-Net upgraden zu können (ich gehe davon aus, das ich derzeit an einer zugekauften Tkom Leitung hänge?)?

Beste Grüße!


Hallo Jerowski,

die Leitungslänge beträgt 1,6km. Aktuell können wir hier leider weder einen Glasfaseranschluss noch L2BSA anbieten, so dass ein "Upgrade" über uns nicht möglich ist.

Grüße
Holger
Holger Engel
M-net Support

ratze88
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 17.03.2016, 15:38

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Beitragvon ratze88 » 17.06.2019, 09:51

Hallo,

was ist meine TAL Länge und was ist als max. mögliche Bandbreite möglich bzw. wie viel kommt an?
Kundennummer ist im Profil hinterlegt
Danke!

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2579
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Beitragvon Florian S. » 17.06.2019, 10:43

ratze88 hat geschrieben:Hallo,

was ist meine TAL Länge und was ist als max. mögliche Bandbreite möglich bzw. wie viel kommt an?
Kundennummer ist im Profil hinterlegt
Danke!


1221 Meter. Bandbreite zwischen 13 - 15 Mbit/s im DL und 1,1 - 1,2 Mbit/s im UL. Aktuell 14283 Kbit/s im DL und 1196 Kbit/s im UL
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

ratze88
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 17.03.2016, 15:38

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Beitragvon ratze88 » 18.06.2019, 14:00

Florian S. hat geschrieben:
ratze88 hat geschrieben:Hallo,

was ist meine TAL Länge und was ist als max. mögliche Bandbreite möglich bzw. wie viel kommt an?
Kundennummer ist im Profil hinterlegt
Danke!


1221 Meter. Bandbreite zwischen 13 - 15 Mbit/s im DL und 1,1 - 1,2 Mbit/s im UL. Aktuell 14283 Kbit/s im DL und 1196 Kbit/s im UL



Laut Mnet Verfügbarkeitscheck ist an meiner Adresse mittlerweile auch 100mbit möglich. Wie viel würde hier dann tatsächlich ankommen?

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2579
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Beitragvon Florian S. » 19.06.2019, 08:27

ratze88 hat geschrieben:
Florian S. hat geschrieben:
ratze88 hat geschrieben:Hallo,

was ist meine TAL Länge und was ist als max. mögliche Bandbreite möglich bzw. wie viel kommt an?
Kundennummer ist im Profil hinterlegt
Danke!


1221 Meter. Bandbreite zwischen 13 - 15 Mbit/s im DL und 1,1 - 1,2 Mbit/s im UL. Aktuell 14283 Kbit/s im DL und 1196 Kbit/s im UL



Laut Mnet Verfügbarkeitscheck ist an meiner Adresse mittlerweile auch 100mbit möglich. Wie viel würde hier dann tatsächlich ankommen?


Bis zu 100 Mbit/s. Genaue Angaben können wir nicht machen da die Syncwerte erst ermittelt werden können wenn der Anschluss auch synchronisiert. Des Weiteren erfolgt die Versorgung mit bis zu 100 Mbit/s per Layer2BSA.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste