seit über 1 Monat kein Festnetz und kein DSL

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

Venerdi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 19.05.2015, 12:36

seit über 1 Monat kein Festnetz und kein DSL

Beitragvon Venerdi » 10.09.2018, 22:57

Hallo,

ich habe seit über 1 Monat kein Festnetz und kein DSL (übrigens mitten in München!). Es wurde gleich zu Anfang festgestellt, dass das Problem im Bereich der Telekom liegt und diese hat auch erste Versuche zur Lösung unternommen, was aber nicht zum Erfolg führte. Auf weitere Anfragen teilte mir M-Net nur mit, dass man von der Telekom leider keine Rückmeldung bekomme. Man hat mir einen Internetstick zur Verfügung gestellt, der aber nur über ein sehr knappes Datenvolumen verfügt. Darauf wurde ich nicht hingewiesen; die Dame an der Hotline hat das noch geleugnet, als ich sie darauf aufmerksam gemacht habe. Nun tröpfelt das nur mit 0.4 MBps dahin. Andere Leute können mich über meine Festnetznummer nicht erreichen, ich selbst muss alles über teure Handytelefonate erledigen.

Ok, das Problem liegt wohl bei der Telekom, ob M-Net als Vertragspartner der Telekom mehr Druck ausüben könnte, weiß ich nicht. Ich bin aber der Meinung, dass M-Net mir eine bessere Ersatzstruktur zur Verfügung stellen könnte; also einen schnellen Stick ohne Volumenlimit. Mein DSL hätte ja auch kein Limit. Ausserdem eine Entschädigung für die teuren Handytelefonate. Das wurde aber bei der Hotline abgeschmettert. Schade!

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 1562
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: seit über 1 Monat kein Festnetz und kein DSL

Beitragvon Florian S. » 11.09.2018, 10:59

Hallo Venerdi,

ich habe mir Deinen Fall angeschaut. Das Problem liegt hier etwas anders als nur "die Deutsche Telekom AG braucht länger". Es sind Tiefbauarbeiten notwendig um den Fehler zu beseitigen. Das bedeutet, dass hier auch noch Genehmigungen etc. eingeholt werden müssen damit die Deutsche Telekom AG überhaupt graben darf.

Wir haben durch die Tiefbauabteilung eine Info erhalten, dass diese Arbeiten voraussichtlich am 18.09.2018 durchgeführt werden können. Bezüglich des UMTS-Sticks handelt es sich hier um eine Notfalllösung zur Überbrückung und keine vorübergehende DSL Lösung mit allen Annehmlichkeiten einer DSL-Festverbindung. Auch wir haben keine Möglichkeit einen unbegrenzten UMTS-Stick zur Verfügung zu stellen da wir reguläre SIM-Karten und UMTS-Sticks verwenden wie sie im handel üblich sind.

Bezüglich einer Kostenerstattung für den Ausfallzeitraum sowie eine Erstattung der Mobilfunkkosten kann erst nach Behebung entschieden werden. bezüglich der Mobilfunkkosten benötigen wir allerdings eine Kopie der betreffenden rechnungen über den Störzeitraum um dies prüfen zu können.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

Venerdi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 19.05.2015, 12:36

Re: seit über 1 Monat kein Festnetz und kein DSL

Beitragvon Venerdi » 12.09.2018, 13:27

Danke für deine Bemühungen, dann bleibt zu hoffen, dass das Problem dann am 18. wenigstens gründlich gelöst wird. Das Nachbarhaus hat schon Glasfaser bekommen. Es hat mich gestern auch nochmal jemand von Euch angerufen: ich bekomme einen neuen Stick und der wurde auch gerade vom Postboten gebracht.

Leider hat der dann auch wieder die gleiche Begrenzung. Nachvollziehen kann ich das immer noch nicht. Wenn unbegrenzt nicht geht, dann kann man Karten aufladen oder neues Volumen dazubuchen. Dass hier der Postbote einspringen muss, erscheint mir irgenwie bizarr. In einem Punkt muss ich aber Lob aussprechen: es handelt sich um ein DHL Paket, dass aber von der Briefpost zugestellt wird und der (Brief-) Postbote ist im Gegensatz zu DHL zuverlässig!

Venerdi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 19.05.2015, 12:36

Re: seit über 1 Monat kein Festnetz und kein DSL

Beitragvon Venerdi » 12.09.2018, 17:30

der neue Stick geht nicht, an der Fritzbox überhaupt nicht (blinkt nur rot), am Computer ist er am Ende verbunden, überträgt aber keine Daten. Mußte jetzt wieder auf den alten umbauen. Mir reichts jetzt, so schönes Wetter draußen und man muss hier Sticks intallieren :evil:

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 1562
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: seit über 1 Monat kein Festnetz und kein DSL

Beitragvon Florian S. » 13.09.2018, 08:42

Venerdi hat geschrieben:der neue Stick geht nicht, an der Fritzbox überhaupt nicht (blinkt nur rot), am Computer ist er am Ende verbunden, überträgt aber keine Daten. Mußte jetzt wieder auf den alten umbauen. Mir reichts jetzt, so schönes Wetter draußen und man muss hier Sticks intallieren :evil:


Deaktiviere bitte am Rechner das W-LAN und versuche es dann nochmal mit dem Stick direkt am Rechner angeschlossen. Ich kann Deinen Unmut durchaus nachvollziehen aber bitte Dich auch um Verständnis, dass wir keine anderen Möglichkeiten haben.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

Venerdi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 19.05.2015, 12:36

Re: seit über 1 Monat kein Festnetz und kein DSL

Beitragvon Venerdi » 13.09.2018, 16:28

Ja, so gehts

In der Fritzbox wäre mir das aber lieber, ich glaub auch dass der Stick am Computer in einer ungüstigen Empfangsposition liegt. Entgegen dem beiliegenden Schreiben wurde ich nach der PIN gefragt. Ich finde aber in der Fritzbox nichts wo ich PIN und Mobilfunk Betreiber eingeben kann. Also so funktioniert es nicht:

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/76_FRITZ-Box-fuer-Internetzugang-ueber-Mobilfunk-LTE-UMTS-einrichten/

PIN konnte ich mittlererweile deaktivieren, jetzt registriert die Fritzbox wenigstens den Stick, verbindet aber nicht. Feht der Mobilfunk Betreiber?

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 1562
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: seit über 1 Monat kein Festnetz und kein DSL

Beitragvon Florian S. » 14.09.2018, 09:46

Venerdi hat geschrieben:Ja, so gehts

In der Fritzbox wäre mir das aber lieber, ich glaub auch dass der Stick am Computer in einer ungüstigen Empfangsposition liegt. Entgegen dem beiliegenden Schreiben wurde ich nach der PIN gefragt. Ich finde aber in der Fritzbox nichts wo ich PIN und Mobilfunk Betreiber eingeben kann. Also so funktioniert es nicht:

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/76_FRITZ-Box-fuer-Internetzugang-ueber-Mobilfunk-LTE-UMTS-einrichten/

PIN konnte ich mittlererweile deaktivieren, jetzt registriert die Fritzbox wenigstens den Stick, verbindet aber nicht. Feht der Mobilfunk Betreiber?


Normal musst Du nichts der Gleichen ausfüllen sondern lediglich auf USB-Tethering stellen. Alternativ versuche es mit dem vorgefertigten Betreiber o2 Telefonica. Geht das auch nicht, wende Dich bitte direkt an AVM da diese Funktion durch uns nicht supportet werden kann.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

Venerdi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 19.05.2015, 12:36

Re: seit über 1 Monat kein Festnetz und kein DSL

Beitragvon Venerdi » 21.09.2018, 11:43

Der Stick funktioniert jetzt, nachdem ich ihn in den anderen USB Anschluss der Fritzbox gesteckt habe. Die sind nicht gleichwertig und darauf musste ich auch erstmal selbst kommen. Der AVM Support hat mir da nicht geholfen. Dem ersten Stick war es egal, aber der jetzige ist wählerisch. Er ist auch schon wieder alle, so dass bald der nächste kommt...

Am 18.9. ist leider nichts weitergegangen, nächster Termin 26.9.


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste